Jahr 1973

 

 

 

TShirt_1973

 

T-Shirt_1973

 

Anzeige:
Geburtstagsrede für den
Jahrgang 1973

Sport 1973

Sport im Jahr 1973

Eine der damals populärsten Sportarten überhaupt, das Boxen, eröffnete mit einem Highlight das Jahr 1973 aus sportlicher Sicht: Am 22.Januar kam es in der jamaikanischen Hauptstadt Kingston zum Titelkampf um die Weltmeisterschaft im Schwergewicht zwischen dem amtierenden Champion Joe Frazier und seinem Herausforderer George Foreman. Obwohl er als klarer Außenseiter galt, machte Foreman mit dem Weltmeister kurzen Prozess: Er gewann Kampf und Titel in nur zwei Runden, in denen er Frazier insgesamt sieben Mal auf die Bretter schickte.
Im darauf folgenden Monat feierte der deutsche Radsport einen seiner großen Erfolge, als der Siegerländer Klaus-Peter Thaler erstmals Querfeldein-Weltmeister der Amateure wurde und damit den Ausgangspunkt für seine unglaubliche Karriere in dieser Disziplin setzte.
Ein weiterer deutscher Athlet sorgte im Mai 1973 in der Leichtathletik für Aufsehen: Olympiasieger Klaus Wolfermann erzielte beim Meeting in Leverkusen mit 94,08 Meter einen fabelhaften Weltrekord, der für drei Jahre unangetastet bleiben sollte.
Der Sportsommer 1973 stand dann wieder ganz im Zeichen von König Fußball: Während sich der FC Bayern München in der Bundesliga seine vierte deutsche Meisterschaft holte, bezwang Borussia Mönchengladbach in einem denkwürdigen Finale um den DFB-Pokal den 1.FC Köln mit 2:1 in der Verlängerung. Schütze des Siegtreffers war Günter Netzer, der sich kurz zuvor selbst eingewechselt hatte und dann ein paar Tage später für ein Handgeld von 1 Millionen DM zu Real Madrid ging.
Im Herbst 1973 kürte schließlich die Formel-1 ihren Weltmeister: Der Schotte Jackie Stewart errang zum dritten Mal die Trophäe, obwohl er beim abschließenden Rennen in Watkins Glen (USA) nach dem tödlichen Trainingsunfall seines Tyrrell-Teamkollegen François Cévert nicht mehr an den Start ging.

 

Sportereignisse 1973

22. Januar: George Foreman gewinnt seinen Boxkampf und den Weltmeistertitel im Schwergewicht gegen Joe Frazier in Kingston/ Jamaika, durch technischen KO

24. Februar: Klaus-Peter Thaler wird in London Weltmeister der Rad-Querfeldeinfahrer.
28. Februar: Bundesligist Eintracht Braunschweig führt die Trikotwerbung in den deutschen Profifußball ein.

17. März: Paola Cacchi, Italien wird in der belgischen Stadt Waregem in der Disziplin Crosslauf erste weibliche Leichtathletik-Weltmeisterin der Geschichte und Pekka Paivarinta, Finnland erster männlicher Leichtathletik-Weltmeister der Geschichte

06. Mai: Klaus Wolfermann überbietet mit 94,08 Meter seinen eigenen Weltrekord im Speerwerfen.
23. Mai: FC Liverpool gewinnt den UEFA-Pokal

09. Juni: Der FC Bayern München wird zum vierten Mal Deutscher Fußballmeister.
Dynamo Dresden wird Meister der DDR Oberliga.
15. Juli: In Göteburg werden die Bundesdeutschen Degenfechter der Herren Weltmeister in ihrer Disziplin.
23. Juni: Borussia Mönchengladbach gewinnt den DFB Pokal mit 2:1 nach Verlängerung gegen den 1.FC Köln. In dem denkwürdigen Spiel wechselt sich Günter Netzer in der Verlängerung selbst ein und erzielt das Siegtor.

01. Juli: Fußballprofi Günter Netzer wechselt für ein Handgeld von 1 Mio. DM von Borussia Mönchengladbach zu Real Madrid.
08. Juli: Jan Kodeš gewinnt bei den Herren das Tennis Turnier von Wimbledon. Bei den Damen gewinnt Billie Jean King im Finale gegen Chris Evert.
22. Juli:  Der Spanier Luis Ocaña gewinnt die Tour de France

01. September: George Foreman gewinnt in Tokio den Boxkampf um die Weltmeisterschaft im Schwergewicht gegen Jose (King) Roman durch K.O..
07. Oktober: Jackie Stewart auf Tyrrell-Ford wird Formel 1 Weltmeister.

 

 

Sportler Ehrungen 1973

Fußballer des Jahres

Europas Fußballer des Jahres: Johan Cruyff Ajax Amsterdam/FC Barcelona
Deutschlands Fußballer des Jahres: Günter Netzer Borussia Mönchengladbach

Deutschlands Sportler des Jahres

Herren: Klaus Wolfermann, Leichtathletik
Damen: Uta Schorn, Turnen
Mannschaft: Bahnrad-Vierer, Radsport

Jahr 1971
[Jahr 1973] [Impressum]

 Jahr 1967 - Jahr 1968 - Jahr 1969 - Jahr 1970 - Jahr 1971
 Jahr 1974 -
Jahr 1975 - Jahr 1976
- Jahr 1977 - Jahr 1978

 Ein Klick der hilft - Tarifvergleich - Aufgabenliste

Jahr 1974
Jahr 1973